Solar-Flex® Solarabsorber

Artikelnummer: 10.000

Kategorie: Solarabsorber Set


675,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Sperrgut)

momentan nicht verfügbar


Komplett-Set 2,10 m x 5,0 m [10,50 m²] Brutto 675 €

Selbstbausatz für eine SOLAR-FLEX®-Absorberfläche von [2,10 m x 5,00 m] 10,50 m² für ein Flachdach oder Bodenverlegung
 

  1. 1 Stk. Verteilerrohr, 15 Anschlüsse, fix und fertig:
    aus PE-HD 50 x 3,0 mm inkl. Steckverbindungen für den Anschluss des SOLAR-FLEX-Rippenrohrs inkl. Endkappe, eine Seite offen

  2. 3 Stk. Umkehrverteiler, 30 Anschlüsse, fix und fertig:
    aus PE-HD 50 x 3,0 mm inkl. Steckverbindungen für den Anschluss des SOLAR-FLEX-Rippenrohrs inkl. auf beiden Seiten Endkappen
    >

  3. 1 Stk. Sammelrohr, 15 Anschlüsse, fix und fertig:
    aus PE-HD 50 x 3,0 mm inkl. Steckverbindungen für den Anschluss des SOLAR-FLEX-Rippenrohrs inkl. Endkappe, eine Seite offen

  4. 124 Stk. SOLAR-FLEX®-Lippendichtungen
    sind in Pos. Verteiler / Sammler enthalten

  5. 300 m SOLAR-FLEX®-Rippenrohr
    d = 25 mm Material: PPH 4122, UV-stabil, verrottungsfest, beständig gegen Schwimmbadwasser und den darin eingesetzten Chemikalien, Temperaturbeständig von -35°C - bis + 120°C, kälteschlagzahl
    [Lieferung in 100m Gebinden]

  6. 20 Stk. Abstandshalter
    aus Hostalen PPH 4122 für die Aufnahme von 12 Rippenrohren inkl. VA-Clips

  7. 1 Stk. Verteilerrohr-Hahn, 3/4"
    zum Entleeren bzw. Entlüften eingebaut im Sammelrohr

  8. 2 Stk. Schlauchkupplung, 50mm
    flexible Übergangsmuffe vom PE-Verteilerrohr auf PVC-Rohrführung, mit 2 Edelstahl-Gelenkbolzenschellen.

  9. pausch. Dokumentation:
    Bauanleitung
    Schema Absorberverlegung
    2 Stk. Reparatur-Set bestehend aus: 4 Stk. Lippendichtungen und 2 Stk. Doppelnippel 1 Flasche Gleitmittel

     

    SOLAR-FLEX®-Absorber-Anlage
    zur Schwimmbadwassererwärmung

    bestehend aus Rippenrohr (Pos. Nr. 12.000) und Verteiler-/ Sammelrohre (Pos. Nr. 11.000) und Abstandshalter  (Pos. Nr. 13.000 )

    Funktionsweise einer Solarabsorberanlage

    Die Solarabsorberanlage dient zur Beheizung der Schwimmbecken durch Sonnenenergie.

    Die Anlage besteht im Wesentlichen aus dem SOLAR-FLEX®-Absorber, der die Sonnenenergie aufnimmt und nutzbar macht, und einer elektronischen Steuerung, die das Zusammenspiel von Absorber, Pumpe und Klappen durch eine intelligente Regelung genau dem jeweiligen Angebot an Sonnenenergie anpasst.

    Die SOLAR-FLEX®-Absorber werden direkt vom Schwimmbadwasser durchströmt. Sie sind aus einem speziell für diesen Zweck gefertigten UV-stabilen Kunststoff, der beständig ist gegenüber Schwimmbadwasser und den darin eingesetzten Chemikalien.

    Die Pumpe wird von der elektronischen Regelung ein- und ausgeschaltet. Mit Hilfe von Temperaturfühlern wird kontinuierlich die Temperatur im Solarabsorber und im Filter-kreislauf gemessen. Liegt die Temperatur im Absorber um 2 K höher als im Filterkreislauf, so wird die Pumpe eingeschaltet. Die Pumpe bleibt bis zu einem Minimum der Temperaturdifferenz von 0,3 K zwischen der Temperatur im Solarvorlauf und im Filterkreislauf, oder bis zum Erreichen der eingestellten Maximaltemperatur in Betrieb.

    Die Pumpe entnimmt, wenn sie den Impuls von der Steuerung bekommt, dem Filterkreislauf ein Teilvolumen des Reinwassers, und pumpt es über die Rohrleitung durch die Absorber. Dabei erwärmt sich das Wasser durch das absorbierte Sonnenlicht und wird dem Filterkreislauf wieder zugeführt.

    Die Anlage arbeitet vollautomatisch, d.h. es müssen im täglichen Betrieb keinerlei Einstellungen o.ä. vorgenommen oder geändert werden. Die Arbeiten an der Solarabsorberanlage beschränken sich auf die Entleerung am Ende der Badesaison und die Befüllung, Entlüftung und Inbetriebnahme vor Saisonbeginn.

    Anlagenschema    Bauanleitung    Technisches Datenblatt
     


Inhalt: 1,00 Stück
Kontaktdaten

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.